Beiträge im Monat Mai

Über die Nicht-Entlastung des Vorstandes bei Bayer und die Rolle des Aufsichtsrates beim Schutz der Aktionäre

Über die Nicht-Entlastung des Vorstandes bei Bayer und die Rolle des Aufsichtsrates beim Schutz der Aktionäre

„Wenn der Vorstand eines Unternehmens gut ist, ist der Aufsichtsrat arbeitslos. Ist der Vorstand schlecht, ist der Aufsichtsrat hilflos.“ – Joachim Pöppel, ehemaliger Vorstand Heidelberger Druckmaschinen Als vor gut einer Woche die Aktionäre von Bayer dem Vorstand mit lediglich 44,5% Ja-Stimmen die Entlastung verweigerten, waren selbst Kapitalmarktprofessionals ratlos. Auf die Frage, welche unmittelbaren Folgen dies […]