Beiträge zum Thema Bielmeiers Meinung



Antrag auf EU-Austritt: Nun droht ein harter Brexit

Antrag auf EU-Austritt: Nun droht ein harter Brexit

Die Zeit läuft: zwei Jahre Zeit, um den Brexit zu regeln. Die britische Regierung reicht heute offiziell ihren Antrag ein, aus der Europäischen Union austreten zu wollen. Damit beginnt die zweijährige Frist, in der die Formalitäten des Austritts geregelt werden können. Die Ausgangssituation ist denkbar schwierig: Keiner der Beteiligten hat Erfahrung mit dem Prozedere, schließlich […]

Europäische Banken kommen gänzlich ins Abseits

Europäische Banken kommen gänzlich ins Abseits

Um es vorneweg zu nehmen: Bankenregulierung ist sinnvoll. Jedoch muss sie angemessen, in sich schlüssig und international abgestimmt sein. Dieser Beitrag ist kein Plädoyer gegen Regulierung. Vielmehr sollte man die Entwicklungen in den USA nutzen, die Regulierungslandschaft auch in Europa ergebnisoffen zu überdenken. US Präsident Trump hat angefangen ein weiteres Wahlversprechen umzusetzen. Die Regulierung für […]

EZB – Rasche Leitzinswende besser als langes Zögern

EZB – Rasche Leitzinswende besser als langes Zögern

Mit der Negativzins-Politik verbundene Hoffnungen haben sich nur teilweise erfüllt. Die unerwünschten Nebenwirkungen dieser Politik gewinnen an Bedeutung. Argument der Deflationsbekämpfung verliert an Relevanz. Der Ausstieg aus der ultra-expansiven Geldpolitik ist überfällig, aber nicht einfach. Schnelle Zinserhöhungen bei gleichzeitiger Reduktion der Anleihekäufe („Tapering“) könnten zu Marktverwerfungen führen. Erst Tapering und dann Zinserhöhungen? Diese Reihenfolge ist […]

Wieviel Politik verträgt die US Notenbank?

Wieviel Politik verträgt die US Notenbank?

In diesem Jahr werden wie üblich vier stimmberechtigte FOMC-Mitglieder ausgetauscht. Aufgrund der jährlichen Rotation bei den Stimmrechten wird das geldpolitische Entscheidungsgremium 2017 wieder stärker von geldpolitischen Tauben dominiert. Diese befürworten eher einen vorsichtigen Zinsanhebungspfad. Der Finanzmarkt rechnet mit zwei bis maximal drei Zinserhöhungen. Wir erwarten für dieses Jahr, dass die Fed zwei Mal die Leitzinsen […]

Drohende Überhitzung am Immobilienmarkt erfordert vorausschauendes Handeln

Drohende Überhitzung am Immobilienmarkt erfordert vorausschauendes Handeln

In weiten Teilen Deutschlands kennen die Immobilienpreise das sechste Jahr in Folge nur einen Weg, und der zeigt aufwärts. Und nicht nur das, bereits im vergangenen Jahr hat sich die Dynamik bei den Preissteigerungen nochmals beschleunigt. Nach Zahlen des Verbandes der Pfandbriefbanken hatte sich Wohneigentum in Deutschland bis zur Jahresmitte gegenüber dem Sommer 2015 um […]

Gibt es eine Zukunft für die europäischen Banken?

Gibt es eine Zukunft für die europäischen Banken?

Deutschland scheint aktuell das Brennglas für die Schwäche des europäischen Bankensektors zu sein. Gleich zwei unserer Banken standen in der letzten Woche im Mittelpunkt des Börsengeschehens. Was muss geschehen, damit sich die Lage im europäischen Bankensektor stabilisiert und eine mittelfristige Besserung möglich wird? Bei der Deutschen Bank löste die Androhung einer 14 Milliarden US-Dollar-Strafe durch […]

Wohnimmobilienkreditrichtlinie in Deutschland – eine erste Bilanz

Wohnimmobilienkreditrichtlinie in Deutschland – eine erste Bilanz

Seit 21. März dieses Jahres ist das Gesetz zur Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie in Deutschland in Kraft. Seitdem dürfen Banken bei der Kreditwürdigkeitsprüfung von Privatpersonen nicht mehr vorwiegend auf Sicherheiten abstellen. Vielmehr steht die Fähigkeit zur Rückzahlung der Immobilienkredite im Vordergrund. Das zwingt die Banken, restriktiver vorzugehen. Betroffen sind ältere vermögende Personen mit kleineren Einkommen, junge […]

Die Suche der EZB nach Gründen für eine lockere Geldpolitik

Die Suche der EZB nach Gründen für eine lockere Geldpolitik

Die Europäische Zentralbank hat mit einem Forschungsbeitrag der Diskussion um die Bedeutung der Produktionslücke für die Wirtschaftspolitik – und insbesondere für die Geldpolitik – neuen Schwung verliehen. Demnach gibt es gute Gründe, von einer wesentlich größeren Produktionslücke (bzw. einer stärkeren Unterauslastung der gesamtwirtschaftlichen Kapazitäten) auszugehen als bislang angenommen. Für die EZB-Ökonomen folgt daraus, dass auch […]

Die Preisblase im deutschen Wohnungsmarkt ist noch klein, sie wächst aber jeden Tag ein wenig

Die Preisblase im deutschen Wohnungsmarkt ist noch klein, sie wächst aber jeden Tag ein wenig

Bei den deutschen Olympioniken in Rio läuft es noch nicht richtig rund. Mit einem zweistelligen Rang im Medaillenspiegel ist Deutschland bislang ein gutes Stück von den sportlichen Erfolgen der Vergangenheit entfernt. Dagegen ist der viele Jahre dahinsiechende heimische Immobilienmarkt in Rekordlaune. Das zeigt der vom Verband der Pfandbriefbanken für das zweite Quartal veröffentlichte Preisindex. Danach […]