Über die Nicht-Entlastung des Vorstandes bei Bayer und die Rolle des Aufsichtsrates beim Schutz der Aktionäre

Über die Nicht-Entlastung des Vorstandes bei Bayer und die Rolle des Aufsichtsrates beim Schutz der Aktionäre

„Wenn der Vorstand eines Unternehmens gut ist, ist der Aufsichtsrat arbeitslos. Ist der Vorstand schlecht, ist der Aufsichtsrat hilflos.“ – Joachim Pöppel, ehemaliger Vorstand Heidelberger Druckmaschinen Als vor gut einer Woche die Aktionäre von Bayer dem Vorstand mit lediglich 44,5% Ja-Stimmen die Entlastung verweigerten, waren selbst Kapitalmarktprofessionals ratlos. Auf die Frage, welche unmittelbaren Folgen dies […]

Aktien: Gefahren des Mythos „Dividendenstrategie“

Aktien: Gefahren des Mythos „Dividendenstrategie“

Nichts scheint für Kapitalanleger so verlockend zu sein wie hohe Dividendenrenditen und die Reinvestition derselben. „Dividenden sind die neuen Zinsen“ heißt es seit einigen Jahren unter institutionellen Anlegern. Auch Privatanleger haben das Thema für sich entdeckt und bloggen rund um das Thema „Dividende als zweite Einkommensquelle“. Die Zahl der Dividenden-Blogs ist rasant gewachsen. Und auf […]

Was macht eigentlich ein Analyst?

Liebe Mitglieder und Freunde der DVFA, raten Sie, liebe Leser, welches Berufsbild steckt hinter folgender Tätigkeits-Beschreibung: eine gute Schreibe haben, analytisches Vermögen und Stressresistenz besitzen, fundierte Kenntnisse im Wirtschafts- und Aktienbereich vorweisen können, und noch einige andere Kleinigkeiten mehr. Damit ist jene oben genannte, mit der Finanzkrise oftmals geschmähte Spezies von Menschen bezeichnet , die […]

Rettet die Aktie: ein Plädoyer für Aktienkultur und „German Mittelstand“

Liebe Mitglieder und Freunde der DVFA, diese Woche haben wir mit der 12th SCC_ Small Cap Conference das Highlight im Reigen der DVFA-Kapitalmarktkonferenzen über die Bühne gebracht. 270 Teilnehmer, 300 One-on-Ones, mehr als 20 Journalisten; und eine ausgiebige Berichterstattung in den Medien zeugen von dem Erfolg der Veranstaltung. Warum macht die DVFA das eigentlich? Die […]

Aktien: Small-/Mid-Caps dürften zunächst noch outperformen

Aktien: Small-/Mid-Caps dürften zunächst noch outperformen

Wenn sich der Konjunkturzyklus aus einer Rezession herausbewegt, entwickeln sich die Kurse kleiner und mittlerer Unternehmen (Small- und Mid-Caps) erfahrungsgemäß besser als die der großen Gesellschaften (Large-Caps). Dies liegt insbesondere daran, weil sie zuvor meist auch stärker gefallen waren. Tritt der wirtschaftliche Aufschwung in die Sättigungsphase mit sinkenden Wachstumsraten ein, beziehungsweise treten Risiken stärker in […]